Freimann: Jugendlicher überfallen

Ein Jugendlicher ist in München-Freimann in einer Grünanlage überfallen worden. Der 17-Jährige war dort am vergangenen Freitag mit einem Freund, wie die Polizei heute mitteilte. Dann kamen zwei unbekannte Männer. Einer packte den Teenager, zerrte ihn auf eine Bank und der andere zwang ihn dann, seine Wertsachen herzugeben. Dann schlugen sie auf ihn ein und flüchteten mit der Beute.

Die beiden Täter wurden wie folgt beschrieben:
Täter 1:
Männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 180 cm groß, muskulös, dunkelhäutig; bekleidet mit
schwarzer Jogginghose, grauer Jacke und er trug eine schwarze Bandana auf dem Kopf
Täter 2:
Männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 180 cm groß, muskulös, dunkelhäutig; bekleidet mit
schwarzer Jogginghose, schwarzer ärmelloser Jacke (Weste), er trug ebenfalls eine
Bandana