Freimann: Mann rettet bewusstlosen Nachbarn aus brennender Wohnung

In München-Freimann hat ein mutiger und entschlossener Mann seinen Nachbarn aus dessen brennender Wohnung gerettet. Am Samstag bemerkte der Mann Rauch aus der Wohnung seines Nachbarn. Sofort kletterte er auf den Balkon der Wohnung und konnte durch die offene Balkontür in die Wohnung. Dort fand er seinen 50-jährigen Nachbarn bewusstlos auf dem Boden liegen und rettete ihn in den Flur. Dann schnappte er sich einen Wassereimer und löschte den brennenden Teppich. Die herbeigerufene Feuerwehr lüftete schließlich die Wohnung. Der 50-Jährige kam mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus – der mutige Retter blieb unverletzt. Die Brandursache ist noch nicht klar.