Freising: 15-Jähriger baut Tiny-House

Nur noch ein wenig Feinschliff und die Küche dann ist es soweit – dann ist der 15-Jährige Florian Dittmar aus Freising der wohl jüngste Tiny-House Bauer Deutschlands. Im Rahmen einer Großen Arbeit seiner Montessori-Schule hat Flo zwei Jahre lang an einem Tiny-House gearbeitet. 2200 Schrauben, 300 Meter Stromkabel, 1800 Arbeitsstunden – das sind nur wenige der beeindruckenden Zahlen, die hinter dem Projekt stehen. Ende April will Flo das Haus vorstellen und im Anschluss zu einer Bekannten in den Bayerischen Wald bringen. Und wenn die Große Arbeit keine 1 Plus mit Sternchen wird, kann man gut und gerne den Glauben verlieren.