Freising: 18-Jähriger versucht Joint zu verschlucken

Auf etwas ungewöhnliche Weise wollte sich ein 18-Jähriger in Freising bei einer Polizeikontrolle aus der Affäre ziehen. Als die Beamten am Freitagabend seinen Ausweis kontrollierten, zog der junge Mann einen Joint aus seiner Tasche und versuchte ihn aufzuessen. Das konnten die Polizisten aber verhindern und haben in der Folge auch noch seine Wohnung durchsucht und noch weitere Betäubungsmittel gefunden. Gegen den 18-Jährigen wird nun ermittelt.