Freising: Ab Juli wird das Trinkwasser teurer

Alle Freisinger aufgepasst – ab dem 1. Juli wird der Preis fürs Trinkwasser in der Stadt angezogen. Und zwar von 1,51 Euro auf 1,65 Euro pro Kubikmeter. Ein Vier-Personen-Haushalt mit 140 Kubikmetern bezahlt dann im Durchschnitt 284 Euro im Jahr, statt wie bisher 266 Euro.