Freising: Betrunkener fährt in Polizeiauto

Es lag wohl in diesem Fall nicht im Schnee. Ein 56-Jähriger ist in Freising in ein Polizeiauto gefahren. Das stand gerade auf dem Parkplatz eines Fast-Food-Restaurants. Die Ursache für den Unfall war schnell geklärt – der Fahrer hatte 1,1 Promille. Die beiden Polizisten mussten leicht verletzt ihren Dienst beenden.