Freising: Immer mehr Menschen zieht es aufs Land

Es zieht immer mehr Menschen raus aufs Land – laut mehreren Immobilienhändlern kaufen seit Corona vor allem Münchner gerne ein Haus oder eine Wohnung im Landkreis Freising. Der typische Käufer sei ein Münchner, der früher mal in der Landeshauptstadt eine günstige Wohnung gekauft hat und nun teuer verkaufen kann – und das Geld jetzt in ein Haus zum Beispiel hier in Zolling investiert. Denn vor allem durch Corona sei es für viele Städter mittlerweile attraktiver einen Garten oder genug Platz fürs Homeoffice zu haben. Und da biete das Land oft mehr Platz für weniger Geld.