Freising: Impfzentrum soll zurückgefahren werden

Wie geht es weiter mit dem Freisinger Impfzentrum? Dazu gab es gestern Abend einen runden Tisch im Landratsamt. Ergebnisse wurde noch keine bekannt, es zeichnet sich aber ab, dass das Impfzentrum zurückgefahren werden soll. Stattdessen setzen die Verantwortlichen auf mobile Impfteams und niedergelassene Ärzte. Ende September endet auch die Finanzierung dieser überregionalen Impfzentren durch den Bund. Sie sollen aber noch bis mindestens April nächsten Jahres in reduzierter Form betriebsbereit bleiben.