Freising: KULTUR-gut! startet Kinderprojekt

Wie nehmen Kinder die Corona-Pandemie wahr? Das will der Verein KULTUR-gut! aus Freising wissen. Kinder zwischen 9 und 12 Jahren sollen dem Verein ihre Erlebnisse daher entweder malen, zeichnen oder aufschreiben – aus den gesammelten Werken wird dann ein Buch gedruckt. Kinder würden besonders unter der Isolation in der Pandemie leiden, so der Verein. Jedes Madl und jeder Bud der mitmacht, bekommt dann auch ein Buch geschenkt – zudem plant der Verein noch eine Ausstellung mit den Werken, wenn Corona es wieder zulässt. Alle Bilder oder Geschichten können noch bis nächste Woche Freitag eingereicht werden –

Einfach per Post an
KULTUR-gut!
Bachstraße 2
85354 Freising