Freising: Mehrere Hundert Menschen feiern lautstark Ferienstart

Die Schüler in Freising haben den Start der Sommerferien ausschweifend gefeiert. Die Polizei stellte mehrere Hunderte Feiernde auf der Westtangentenbrücke und am Vöttinger Weiher fest. Die Anwohner wurden durch laute Musik massiv gestört und beide Bereiche waren auch völlig vermüllt. Die Polizei löste daher die Partys auf. Dabei warf ein Feiernder eine Glasflasche auf ein Polizeiauto und beschädigte dieses. Die Polizei sucht noch Hinweise zu dem Täter.