Freising: Radabstellanlage wird ausgebaut

Hier in Freising sollen mehr Leute auf die Öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen. Und am besten kommen sie dann mit dem Radl zum Bahnhof und nicht mit dem Auto. Deshalb baut die Stadt jetzt die Fahrradabstellanlage am Regionalbusbahnhof aus. Sie wird durch eine Doppelstock-Anlage ersetzt. So können die Stellplätze auf knapp 620 nahezu verdoppelt werden. Wichtig für alle Radler – ab dem 05. Juli müsst Ihr eure Fahrräder aus den gekennzeichneten Bereichen räumen und ein paar Meter weiter weg abstellen. Dann beginnen nämlich die Bauarbeiten.