Freising: „Sommer in der Stadt“ startet nach langem Zittern

Lange haben sie hier auf der Luitpoldanalage gezittert – es war schon alles aufgebaut. Aber die neuen Corona-Regeln machen es möglich: Der Freisinger „Sommer in der Stadt“ kann heute starten! Karussells, Geisterbahnen und ein historischer Biergarten in der Mitte – das alles geht jetzt noch bei schönstem Spätsommerwetter bis zum 19. September. Und mittwochs ist immer Familientag, da könnt ihr die Fahrgeschäfte zu reduzierten Preisen nutzen!