Freising: Verkehrskontrolle läuft noch bis Ende Oktober

Im Landkreis Freising ist es wieder soweit – es finden die Verkehrszählungen statt. Mit Klemmbrett, Klicker und Kugelschreiber sitzen nun also noch bis Oktober die Personen und zählen die Autos, Busse, Motorräder und LKWs, die an ihnen vorbeifahren. Dienstags, mittwochs und donnerstags schauen die sich dann jeweils in der Früh und am Nachmittag den Verkehr ganz besonders genau an. Manchmal aber auch am Freitagnachmittag und an einigen Sonntagen. Es gibt aber auch einige automatische Zählstellen, die für eine bestimmte Zeit in den Seitenleitpfosten am Straßenrand den Verkehr erfassen. Mit den Ergebnissen der Zählung können die Straßen dann besser geplant und ausgestattet werden – sie sind aber auch für Lärmschutzmaßnahmen wichtig.