Freisinger Bürgerbüro hat bald auch mittags offen

Gute Nachrichten für alle in Freising, die wegen ihrer Arbeitszeit immer wieder Probleme haben, Behördengänge zu machen: Ab dem 1. Oktober weitet die Stadt ihre Zeiten im Bürgerbüro aus. Montags, dienstags und donnerstags – also dreimal in der Woche – ist dann durchgängig auf. Freisinger können ihre Anliegen dann also auch während der eigenen Mittagspause erledigen. Damit keiner lange wartet, muss vorab ein Termin vereinbart werden – telefonisch oder auch online. Die Termine sind jetzt auch bis zu vier Wochen im voraus möglich. Und sollte dann doch noch was ganz dringend sein: dafür gibt es einen Notschalter.

Die künftigen Öffnungszeiten ab 01. Oktober 2020 sind:

Montag: 8 bis 16 Uhr

Dienstag: 8 bis 16 Uhr

Mittwoch: 8 bis 12 Uhr

Donnerstag: 8 bis 18 Uhr

Freitag: 8 bis 12 Uhr