FTO wird auf längerer Strecke vierspurig

Die Flughafentangente-Ost (FTO), ist die meistbefahrene Staatsstraße in Bayern. Daher soll sie zwischen Erding und der A92 ausgebaut werden. Ursprünglich war teils nur ein dreispuriger Ausbau angedacht. Doch das wird nicht reichen. Und so hat nun der Verkehrsausschuss des Landkreises Erding dafür gestimmt, die FTO nicht nur zwischen dem Flughafen und der Ausfahrt Erding-Nord vierspurig auszubauen, sondern sogar bis zur B388. Der Ausbau beginnt aber erst einmal wie geplant dreispurig zwischen Erding-Mitte und Erding-Süd. Danach soll der vierspurige Ausbau zwischen Erding-Nord und dem Flughafen erfolgen (bis 2025), bis 2026 der dreispurige Ausbau zwischen Erding-Nord und Erding-Mitte, und im Anschluss erst der vierspurige Ausbau zwischen Erding-Mitte und der B388.