Für Grundschüler: keine Maskenpflicht mehr am Platz

Bei der Pressekonferenz nach der Kabinettsitzung der Staatsregierung heute (22.06.21), stellt CDU Staatskanzlei-Chef Herrmann die Ergebnisse vor:

Weiterhin will man weiterhin vorsichtig bleiben, trotzdem hat man drei kleine Lockerungen beschlossen:

  • Bei Kultur- und Sportveranstaltungen im Freien dürfen bis zu 500 Besucher auf festen Sitzplätzen teilnehmen – von denen nun aber auch 100 auf Stehplätzen
  • Die Maskenbefreiung im Freien für Schulen und Kitas wurde jetzt auch in die Infektionsschutzverordnung aufgenommen
  • Nur in den Grundschulen müssen die Kinder auf ihrem Platz im Klassenzimmer keine Maske mehr tragen –  auch die Lehrkräfte in den Grundschulen dürfen an ihrem Platz die Maske absetzen. Im Schulhaus selbst sei aber weiterhin Vorsicht geboten, deshalb gilt hier weiter die Maskenpflicht, so Kultusminister Piazolo.
  • In allen anderen Schularten gilt weiterhin die Maskenpflicht am Platz