Fürstenfeldbruck: Amperoase noch bis Mitte November geschlossen

In Fürstenfeldbruck bleibt das Hallenbad Amperoase bis Mitte November noch geschlossen. Die Stadtwerke teilten mit, dass vor allem Warmwasserzuleitungen für die Duschen und Waschbecken erneuert werden müssen. Die sind nämlich teilweise schon 40 Jahre alt. Damit Schwimmfreunde aber nicht zu lange im Trockenen liegen, wird die Freibadsaison verlängert – und zwar bis Mitte Oktober.