Fürstenfeldbruck: Bürger sollen Ideen für neuen Westpark einreichen

Die Stadt Fürstenfeldbruck soll einen neuen Park bekommen – das hat der Umwelt- und Verkehrsausschuss bereits vor zwei Monaten entschieden. Jetzt bittet er die Brucker Bürger sich an der Umsetzung zu beteiligen. Der Park soll im Brucker Westen eine Verbindung zwischen Rothschwaiger Forst und Amperauen sein – damit er auch zum Entspannen und Verweilen einlädt, können die Bürger nun ihre Anregungen oder Wünsche mit einbringen. Das geht ganz einfach auf einer Homepage der Stadt – dort findet Ihr auch alle Details zum neuen Westpark. Einen Link gibt’s hier