Fürstenfeldbruck: #hilfefürjulia

Eigentlich hilft Julia Hirschbeck aus Gröbenzell als ehrenamtliche Sanitäterin gerne anderen Menschen. Doch jetzt braucht die 45-Jährige selbst dringend Hilfe. Sie ist an Blutkrebs erkrankt und eine Stammzellenspende ist ihre einzige Überlebenschance. Noch ist aber kein passender Spender gefunden und deshalb haben ihre Familie und Freunde an gleich mehreren Orten eine Registrierungsaktion organisiert. Sie geht am Sonntag von 11 bis 15 Uhr und findet zum Beispiel hier bei der Freiwilligen Feuerwehr Fürstenfeldbruck auf der Landsberger Straße statt. Weitere Aktionen sind im Bürgersaal Eichenried und bei der Hauptstelle des ASB München auf der Adi-Maislinger-Straße.