Fürstenfeldbruck: Luzienhäuschenschwimmen

Es ist eine Brauchtumsfeier, die es nur hier in Fürstenfeldbruck gibt – Das Luzienhäuschenschwimmen. Kinder basteln dafür die Häuser der Stadt nach und lassen sie dann mit Kerzen beleuchtet die Amper herunterschwimmen. Und das könnte wirklich nicht schöner sein. Hintergrund ist übrigens der Gedenktag der heiligen Luzia. Die Bürger im 18ten Jahrhundert baten sie um Hilfe, als Fürstenfeldbruck von einem schlimmen Hochwasser heimgesucht werden sollte. Am nächsten Tag ging der Pegel auch gleich zurück. Das Luzienhäusschenschwimmen startet heute um 18 Uhr vor der Leonhardikirche.