Fürstenfeldbruck: Pfandringe an Mülleimern werden angebaut

Hier in Fürstenfeldbruck werden einige Mülleimer bald ganz anders aussehen. Die Stadt beginnt nämlich damit die öffentlichen Mülleimer mit Pfandringen auszustatten. Der Stadtjugendrat hatte im Juli einen Antrag dafür gestellt, um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Denn viele Pfandflaschen würden oft im Gebüsch landen. Man schütze also die Umwelt mit den Pfandringen. Außerdem können Obdachlose oder Bedürftige die Pfandflaschen mitnehmen. Die ersten zehn Ringe werden an den Bahnhöfen, Schulen, am Hauptplatz und am Geschwister-Scholl-Platz angebracht.