Fürstenfeldbruck: Polizei kündigt Fahrradkontrollen an

Die Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck wird in der kommenden Woche verstärkt Fahrradkontrollen im Stadtbereich durchführen. Zwar werde vordergründig kontrolliert, ob entsprechende Personen über die geltenden Vorschriften informiert sind und diese auch einhalten. Doch auch eine umfassende Verkehrsaufklärung über die verschiedenen Unfallgefahren, denen speziell Radfahrer ausgesetzt sind, ist Ziel der Schwerpunktwoche.

Hintergrund der Aktion ist insbesondere die starke Zunahme des Radverkehrs im Stadtgebiet von Fürstenfeldbruck. Der Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehrsaufkommen belief sich im Jahr 2018 auf 16 %.