Fürstenfeldbruck: Stadt stellt Schilder an Zebrastreifen auf

Zebrastreifen sind für Fußgänger – das bedeutet vor allem für Radfahrer, dass sie absteigen müssen, bevor sie einen Zebrastreifen überqueren. Doch in Fürstenfeldbruck halten sich die Radler oft nicht daran, was immer wieder für brenzlige Situationen sorgt. Denn Autofahrer müssen oft eine Vollbremsung machen. Die Stadt möchte dem jetzt entgegenwirken und Schilder an die Zebrastreifen stellen. Die weisen Radfahrer darauf hin bitte abzusteigen.