Fürstenried: Mit Rote-Bete-Saft Haus beworfen

In München-Fürstenried ermittelt die Polizei möglicherweise wegen einer Tat mit fremdenfeindlichen Hintergrund. In der Nacht auf Donnerstag wurde ein Wohnhaus mit zwei Flaschen Rote-Bete-Saft beworfen. Das Wohnhaus wird von einer Familie aus dem Senegal bewohnt. Der Staatsschutz ermittelt.