Garching: Stadt weist auf Hunderegeln hin

Immer wieder kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen Hundehaltern und anderen Passanten. Hier in Garching möchte die Stadt deshalb nochmal alle Bürger und Bürgerinnen aufklären, wo man den Hund anleinen muss und wo nicht. Grundsätzlich dürfen Hunde in Garching frei herumlaufen. In Grünanlagen müssen sie allerdings angeleint sein. Da bis zum 15. September aber noch Badesaison ist, sind die Vierbeiner im gesamten Bereich des Garchinger Sees zurzeit nicht erlaubt. Große Hunde und Kampfhunde müssen auch auf öffentlichen Straßen angeleint werden. Und natürlich gilt – sollte der Hund sein Geschäft verrichten, muss das Geschäft auch direkt enstorgt werden. Die Stadt stellt dafür aber Spenderboxen mit Beuteln zur Verfügung. Alle Details findet Ihr auch hier.