Gauting: Großeinsatz durch Briefwahlunterlagen

Wegen ihrer Briefwahlunterlagen hat eine Frau in Gauting gestern Vormittag einen Großeinsatz ausgelöst. Eigentlich wollte die 67-Jährige lediglich ihre Unterlagen in den Briefkasten der Gemeinde im Landkreis Starnberg einwerfen. Weil dieser allerdings so überfüllt war, griff sie in den Briefkasten hinein, um die Post herunterzudrücken. Durch die Briefkastensicherung hatte sie ihre Hand allerdings nicht mehr herausbekommen. Feuerwehr und Notarzt konnten die Frau letztendlich befreien – sie wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht.