Gauting: Rollstuhlfahrerin stürzt kopfüber in frisch geteerte Straße

Tragischer Unfall heute Mittag in Gauting im Würmtal. Eine Rollstuhlfahrerin wollte die Bahnhofstraße überqueren. Dabei übersah sie aber, dass es wegen Bauarbeiten eine hohe Kante gab. Der elektrische Rollstuhl kippte um und die Frau stürzte mit dem Gesicht voraus auf eine frisch geteerte Fläche. Bauarbeiter kamen ihr gleich zur Hilfe. Die Frau kam verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei stellte fest, dass die frisch geteerte Fläche nicht ordnungsgemäß mit Absperrgittern gesichert war.