Gelber Sack ist Todesfalle für Igel

Spätestens jetzt wachen auch die letzten Igel aus ihrem Winterschlaf auf. Und deswegen sollen die Bürger bei der Müllentsorgung aufpassen. Darum bittet das Freisinger Tierheim. Denn auf der Suche nach Futter knabbern sich Igel gerne in die Gelben Säcke. Und so werden sie am Ende mitentsorgt und kommen ums Leben. Daher sollen die Bürger den gelben Sack bitte immer erst am Abend vor der Abholung nach draußen stellen. Und dann am besten auf das Mülltonnenhäuschen. Wer den Igeln helfen möchte, sollte Wasserschalen rausstellen und nicht Rasen mähen. Futter rausstellen soll man hingegen nicht.