Gender-Award 2019 für München

Die Gleichberechtigung von Mann und Frau ist ein viel diskutiertes Thema heutzutage – und hier in München wird dafür erfolgreich etwas getan. München hat deshalb jetzt den „Gender Award 2019“ von Familienministerin Giffey bekommen. Denn bei der Stadt sind fast die Hälfte aller Führungspositionen von Frauen besetzt. Außerdem ist sexistische Werbung auf allen städtischen Werbeflächen verboten. Und in städtischen Schulen gibt es sowohl Mädchen- als auch Jungenbeauftragte – darum kümmert sich die Gleichstellungsstelle im Rathaus, die es sogar schon seit Mitte der 1980er gibt.