Gilching: Gemeinde bittet darum kein Feuerwerk zu zünden

Zu hohe Belastung für die Luft und Tiere, ständig Verletzte und ein ohrenbetäubender Lärm – die Kritik am privaten Böllern und Raketenzünden an Silvester ist groß. In München darf heuer in der Innenstadt garkein Feuerwerk mehr gezündet werden. Hier in Gilching gibt es zwar kein offizielles Verbot – doch die Gemeinde bittet jetzt alle Bewohner darum kein Feuerwerk zu zünden. Eben wegen der Belastung für Umwelt und Tiere. Für kommendes Jahr soll dann geprüft werden, ob es eine zentrale Licht- und Lasershow geben kann – als Ersatz für das private Feuerwerk.