Gräfelfing bekommt Kneippbecken

Hose hoch und los – pünktlich zum Sommer gibt es in Gräfelfing ein neues Kneippbecken. In der kleinen Bucht kurz vor dem Mesnerweg und dem Wasserrad wurde das Bauwerk naturnah in die Umgebung eingefügt. Für das Kneippbecken wird das Wasser der Würm genutzt, rundherum gibt es große Natursteinblöcke zum Sitzen, eine Baumelbank zum Trocknen der Füße sowie einen Handlauf für sicheres Gehen. Und auch richtig schön: damit das Wassertreten Spaß macht, wurden am Würmgrund verschiedene Kieslagen aufgebracht, die angenehm sind und sogar die Reflexzonen der Füße stimulieren.