Grafing: 4-jähriger Bub löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

In Grafing im Landkreis Ebersberg hat ein 4-jähriger Bub einen Großeinsatz der Feuerwehr in einem Mehrfamilienhaus ausgelöst. Der Bub holte sich gestern ein Feuerzeug aus dem Esszimmer, um eine Kerze im Schlafzimmer seiner Eltern anzuzünden. Dabei fing allerdings der Vorhang Feuer – die Mutter handelte schnell und konnte den Brand eindämmen. Die Feuerwehr brachte ihn dann schnell unter Kontrolle. Da allerdings nicht klar war wie groß das Feuer war und da es sich um ein Mehrfamilienhaus handelte rückten rund 115 Einsatzkräfte der Feuerwehr an. Weder Mutter und Kind verletzten sich, der Schaden liegt bei etwa 5000 Euro.