Grafing: Alte Eiche gerettet

Tausende Menschen haben für ihren Erhalt unterschrieben, viele sogar vor Ort demonstriert. Und ihr Einsatz hat Erfolg. Die 300 Jahre alte Eiche beim Seenschneider Kreisel bei Grafing kann erhalten bleiben. Wie der Ebersberger Landrat Thomas Niedergesäß nun mitteilte, könne dank neuen Planungen und Verhandlungen mit dem Grundstückseigentümer, die Straße neu gebaut werden, ohne den Baum zu fällen. Der Kreistag muss nur noch grünes Licht für die geänderten Pläne geben.