Grafing: Eiche muss wegen Straßenneubau gefällt werden

Der Bund Naturschutz nennt es ein „seltenes Naturjuwel“ – aber es muss jetzt leider weg. Seit Jahrhunderten steht hier in Grafing auf der Straße Richtung Nettelkofen eine Eiche. Doch der Neubau der Straße inklusive Geh- und Radweg hat heute begonnen und dafür muss die Eiche gefällt werden. Denn Landrat Niedergesäß bekräftigt, dass man deutlich mehr Bäume fällen müsste, wenn man die Straße anders bauen würde.