Gröbenzell: Betrunkener liegt auf Straße rum

Riesen-Schreck für einen 29-jährigen Autofahrer in Gröbenzell im Landkreis Fürstenfeldbruck. Am Freitagnachmittag fuhr der Herrschinger in der Westendstraße, als er plötzlich Schreie hörte und anhielt. Ein 50-Jähriger sprang von der Straße auf und behauptete, dass der Autofahrer ihn überfahren habe. Allerdings – weder gab es Unfallspuren am Auto, noch war der 50-Jährige verletzt. Zeugen berichteten, dass der Mann den ganzen Tag über gesehen wurde und sich bereits vorher einmal auf die Straße gelegt hatte. Er hatte drei Promille intus – die Ermittlungen laufen noch.