Gröbenzell: Rathaus wird noch teurer

Das neue Rathaus in Gröbenzell im Landkreis Fürstenfeldbruck wird noch teurer. Es braucht weitere 2,1 Millionen Euro, um das Gebäude fertigzustellen. Das wurde dem Gemeinderat nun mitgeteilt. Damit steigen die Gesamtkosten von ursprünglich 17,6 auf nun 23 Millionen Euro. Grund ist, dass viele Arbeiten teurer vergeben werden müssen als ursprünglich gedacht. Und der Einzugstermin verschiebt sich auch. Der wird frühestens im August stattfinden.