Großeinsatz auf A92

Feuerwehrgroßeinsatz auf der A92. Gestern Nachmittag ist ein Auto bei der Ausfahrt Erding plötzlich in Flammen aufgegangen. Schuld hatte ein technischer Defekt. Der Fahrer konnte auf dem Standstreifen anhalten und sich in Sicherheit bringen. 6 Feuerwehrfahrzeuge mit 23 Mann an Bord rückten aus, doch sie konnten es nicht mehr verhindern, dass das Auto komplett ausbrannte.