Großeinsatz in Unterföhring

Großeinsatz in Unterföhring im Landkreis München. Gestern meldeten Anwohner, dass ein Mann vor einem Gebäude mit einem Messer stehe und laute Drohungen rufen würde. Zehn Streifen rückten an, doch der Mann war schon weg. Die Beamten konnten aber seine Adresse ausfindig machen und stellten den 21-Jährigen vor seinem Wohnhaus. Er wurde in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.