© Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Großer Schlag gegen falsche Polizisten

Seit Jahren kämpft die Polizei in unserer Heimat gegen ihre falschen Kollegen. Die Masche der falschen Polizisten wird dabei vor allem durch Banden von der Türkei aus betrieben. Jetzt ist der dortigen Polizei ein wichtiger Schlag gegen die Betrüger gelungen. Türkische Medien berichten von 31 Festnahmen, darunter die Führungsköpfe der Organisation. Es gab offenbar 48 Wohnungsdurchsuchungen, wobei 1,5 Millionen Euro sowie 200.000 US Dollar in Bar, 5 Kilo Gold sowie fünf Schusswaffen sichergestellt wurden. Es wurden auch viele Immobilien, Fahrzeuge und Firmenanteile beschlagnahmt.