Großer und langwieriger LED-Wechsel in München

München tut weiter alles Erdenkliche für den Klimaschutz. Die Stadt wird ihre komplette Straßenbeleuchtung auf LED-Technik umrüsten. Ganze 100 000 Leuchten werden ausgetauscht. Das Ganze dauert bis zum Jahr 2028 und ist richtig teuer. Denn einige Laternen müssen wegen der neuen Technik komplett umgerüstet werden. Rund 3,7 Millionen Euro kostet das – pro Jahr. Doch der Aufwand soll sich lohnen. Denn die LED-Lampen haben eine deutlich höhere Lebensdauer und geringere Stromkosten. Nach 15 Jahren soll das Geld wieder in die Kassen gespült sein – also im Jahr 2043.