Großhesselohe: Trend in Biergärten geht zu Alkoholfrei

Jetzt im Sommer sind auch sie wieder richtig beliebt – die Biergärten. Auch trotz Corona. Aber auch die Biergärten bemerken einen Trend. Und zwar den der Alkoholfreien Getränke. Vergangenes Jahr stieg der Absatz von alkoholfreiem Bier auf über 7 Prozent. In der Waldwirtschaft Großhesselohe im Landkreis München würde immer weniger Alkohol ausgeschenkt – dafür immer mehr die Alternativen. Das Statistische Bundesamt bestätigt den Trend übrigens – zwischen 2005 und 2017 sei der Alkoholkonsum von 111 Litern pro Jahr auf 94 Liter zurückgegangen.