Gute Bilanz bei der Fahrradausbildung

Großer Erfolg für die Polizei in München – trotz Corona: Im vergangenen Schuljahr konnte sie knapp 6.400 Schulkindern zur bestandenen Fahrradausbildung gratulieren. Jedenfalls in der ersten Schulhälfte. Im zweiten Halbjahr konnten die Beamten dann keine Fahrradausbildung mehr anbieten. Stattdessen gab es für die Schüler eine Übung für den toten Winkel und eine praktische Fahrübung. Die Polizei appelliert deshalb auch nochmal an uns alle ein Vorbild im Straßenverkehr zu sein – also Helm tragen, vorausschauend fahren und das Handy in der Tasche lassen.