Hallertau: Hopfenernte beginnt mit guter Ernte-Prognose

Wenn man auf der A9 in Richtung Nürnberg unterwegs ist, sieht man sie sofort: die großen Hopfengärten in der Hallertau mit ihren typischen Gestellen. Noch sind sie voll und grün, aber in wenigen Tagen geht es los mit der Hopfenernte im größten Hopfenanbaugebiet der Welt. Und laut den ersten Prognosen fällt die Ernte heuer etwas besser aus als im letzten Jahr. Das ist nicht selbstverständlich, denn in diesem Jahr war es besonders regnerisch. Das war sogar dem Hopfen ein bisschen zu viel, obwohl der es eigentlich feucht mag. Aber Juni und Juli konnten das wieder rausreißen und so erwarten die Hopfenbauern in der Hallertau auch 2021 wieder eine gute Ernte.