Hasenpest bei Olching

Rund um Olching grassiert die Hasenpest. Bei zwei toten Tieren wurde sie schon festgestellt. Jetzt gibt es einen weiteren Verdachtsfall, wie das Fürstenfeldbrucker Tagblatt berichtet. Bei intensivem Kontakt können sich auch Menschen anstecken. Die Krankheit kann ganz unterschiedliche Symptome auslösen, von Fieber über Geschwüre bis hin zur Entzündung von Lymphknoten. Wer einen toten Hasen rund um Olching findet, sollte ihn daher ja nicht anfassen, sondern einen Jäger oder die Polizei verständigen.