Hasenpest jetzt auch im Landkreis Ebersberg

Im Landkreis Erding ist der erste bestätigte Fall der Tularämie aufgetreten. Bei der sogenannten Hasenpest handelt sich um eine meldepflichtige Tierkrankheit. Das Landratsamt rät daher zu erhöhter Vorsicht, insbesondere bei Waldspaziergängen mit Hund. Hunde wie auch Menschen sind zwar keine Hauptwirte, könnten sich aber auch infizieren und schwer erkranken.