Herrsching: Betrunkener Autofahrer baut mehrere Unfälle

In Herrsching im Landkreis Erding hat ein betrunkener Autofahrer eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Zuerst fuhr der 39-Jährige gestern über eine Straßeninsel am Kreisverkehr und riss dabei die Beschilderung ab. Das stoppte den Mann aber nicht. Er fuhr weiter und krachte in einer Kurve schließlich gegen eine Mauer. Trotzdem schaffte er noch den Weg nach Hause. Dort fand ihn dann die Polizei an und machte einen Alkoholtest mit ihm. Der 39-Jährige wird jetzt wegen mehrerer Verkehrsdelikte angezeigt. Zeugen, die die Fahrt des Mannes gesehen haben, sollen sich bei der Polizei melden.