Im Landkreis Freising gibt es heuer weniger Ausbildungsplätze

Im Landkreis Freising gibt es dieses Jahr deutlich weniger Ausbildungsplätze. Das sagt die Agentur für Arbeit. Im Vergleich zum Mai 2019 sei die Anzahl der Ausbildungsplätze um 11,4 Prozent zurückgegangen. Man könne aber nicht sagen, ob das an der Corona-Pandemie liege. Trotz des Rückgangs gebe es aber immer noch genügend freie Stellen. Laut Süddeutscher Zeitung plane man aber kleinen und mittelständischen Unternehmen während der Corona-Pandemie einen Ausbildungsbonus in Aussicht zu stellen.