Immer mehr Verkehrstote im Landkreis Ebersberg

In Bayern gab es im vergangenen Jahr zwar mehr Verkehrsunfälle, dafür weniger Verkehrstote. Das hat Innenminister Herrmann vergangene Woche bekannt gegeben. Der Landkreis Ebersberg entspricht leider genau dem Gegenteil dieser Statistik. Weniger Unfälle, dafür leider mehr Verkehrstote. 3700 Verkehrsunfälle hat es laut einer Statistik der Polizei Oberbayern Nord im Landkreis Ebersberg gegeben, 12 Personen kamen dabei ums Leben. Das ist ein Höchstwert. Positiv hingegen ist, dass immer weniger Unfälle auf Schulwegen passieren und immer weniger Menschen betrunken Auto fahren.