In Gräfelfing hat es schon wieder gebrannt

Die Serie an Flächenbränden in Gräfelfing reißt nicht ab: Gestern Nachmittag musste die Feuerwehr schon wieder ausrücken. Diesmal hat es in einem Waldgebiet im Lochhamer Schlag nahe der A96 gebrannt. Auf einer Fläche von etwa 100 Quadratmetern standen mehrere mittelgroße Bäume in Flammen. Trotz der schwer zugänglichen Einsatzstelle, die nur zu Fuß und in gebückter Haltung zu erreichen war, konnten die 40 eingesetzten Feuerwehrler eine weitere Ausbreitung des Feuers verhindern. Der Einsatz dauerte knapp zwei Stunden. Ob es ein Zusammenhangen mit der Brandserie im Paul-Diehl-Park gibt, muss jetzt ermittelt werden. Da hat es ja im letzten Monat schon vier Mal gebrannt.