Isar Trail: Fahrradfahrer wird durch gespanntes Seil verletzt

In München-Harlaching hat ein unbekannter Täter ein Seil über einen Weg gespannt und so einen Radler zu Fall gebracht. Wie die Polizei erst heute mitgeteilt hat, ist das ganze schon am Sonntag passiert. Da war ein 30-jähriger Mountainbiker auf dem Isar Trail unterwegs. Im Bereich zwischen Isarwerk 1 und der Marienklausenbrücke rauschte er dann in das Seil, kam zu Fall und verletzte sich am Kopf. Zum Glück wurde er nicht zu schwer verletzt. Er schnitt das Seil durch, fuhr weiter und alarmierte am nächsten Tag die Polizei. Die konnte aber kein Seil mehr feststellen.